Seminar Nr. 240

Der geschulte Blick – Umsetzung der ergebnisorientierten Reinigung

Datum:
20.02.2018
Ort:
Köln
Es sind noch Plätze frei
Zielgruppe:
Objektleiter, Vorarbeiter, Reinigungsverantwortliche, die mit der Umsetzung der ergebnisorientierten Reinigung betraut sind
Veranstaltungstermin:

Dienstag, 20. Februar 2018,

9.30 – 13.00 Uhr (Halbtagsseminar)

Veranstaltungsort:
Haus des Handwerks, LIV-Geschäftsstelle, Frankenwerft 35, 50667 Köln
Referentin:
Dipl.-Wirt. Ing. Reinigungs- und Hygienetechnik Ilka Geske-Schumann
Seminarziel:

Damit die Umsetzung der ergebnisorientierten Reinigung in die Praxis gelingt, ist die Schulung der Reinigungsmitarbeiter unbedingt notwendig. Bei der ergebnisorientieren reinigung entscheidet der Mitarbeiter was, wann gereinigt wird. Der „visuelle Eindruck“ ist entscheidet und die Reinigungsmitarbeiter erhalten Entscheidungsspielraum zur Durchführung ihrer Tätigkeit. Bei der Reinigungskontrolle muss das Objekt bzw. der Raum mit den Augen des Kunden bzw. Nutzers gesehen werden und „Fehler“ sind Maßstab der Qualitätsmessung.

Die Reinigungsverantwortlichen lernen in dieser Schulung die entscheidenden Kriterien der praktischen Umsetzung vor Ort für die ergebnisorientierte Leistungserbringung und Reinigungskontrolle kennen.

Seminarinhalte:
  • Das Konzept der ergebnisorientierten Reinigung
  • Voraussetzungen für ergebnisorientierte Reinigung
  • Ablauf der ergebnisorientierten Leistungserbringung
  • Reinigungskontrolle – Ablauf der Prüfung
Seminarkosten:
200,-- € zzgl. gesetzl. USt (um 25 % ermäßigter Mitgliederpreis = 150,-- € zzgl. gesetzl. USt) inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränken.