Landesleistungswettbewerb NRW 201730.09.2017

Siegerin kommt aus Köln

Michelle Appelt aus Köln ist die beste Gebäudereinigerin Nordrhein-Westfalens. Sie konnte beim Landesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks in Bielefeld am 30.09.2017 die Jury überzeugen. Mit ihrem Sieg qualifizierte sie sich auch für die Teilnahme am Bundesleistungswettbewerb am 09.11.2017 im Technoseum Mannheim. Ausgebildet wurde sie bei der Firma NR Neue Raumpflege GmbH & Co. Gebäudereinigung & Service KG / WISAG Gebäudereinigung Nordwest Süd GmbH & Co. KG, Köln und trat im Namen der Gebäudereiniger-Innung Köln-Aachen an.

Die Teilnehmer am Landesleistungswettbewerb hatten sich in ihren jeweiligen Handwerkskammern als Beste durchgesetzt. In Bielefeld war die Schücoarena oder auch „Bielefelder Alm“ genannt (das Zuhause des Zweitligisten Arminia Bielefeld) Austragungsort des Landesleistungswettbewerbs. Die Teilnehmer mussten ihr Können in folgenden Bereichen unter Beweis stellen: Reinigung und Konservierung einer Metallfassade, Grundreinigung von Sicherheitsfliesen im Küchenbereich, Reinigung und Pflege von Edelstahl und das Schleifen von Sichtbeton.

Auf dem zweiten Platz landete Pascale Leege von der H.-D. Kottmeyer Gebäudereinigung und Gebäudemanagement GmbH in Harsewinkel (Gebäudereiniger Innung Ostwestfalen-Lippe). Den dritten Platz errang Philip Paschen von der Schneidersmann GmbH in Iserlohn (Gebäudereiniger-Innung Ruhr-Wupper-Südwestfalen).