Fachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR)

Fachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR) -

8-tägiger Lehrgang in 4 Blöcken je 2 Tage

Datum:
20. November 2019 bis 11. Dezember 2019
Ort:
Köln
Es sind noch Plätze frei
Zulassungsvorraussetzungen:

Grundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Reinigungs- und Hygienetechnik

Zielgruppe:

  • Existenzgründer von Dienstleistungsunternehmen
  • Neueinsteiger in Dienstleistungsunternehmen
  • Fach- und Führungskräfte der Dienstleistungsunternehmen
  • Akquisiteure bzw. Außendienstmitarbeiter von Lieferanten für Maschinen, Geräte, Reinigungs- und Pflegemittel
  • Hauswirtschaftsleitungen in sozialen Einrichtungen
  • Entscheidungsträger der Auftraggeberseite (Vergabe von Reinigungsdienstleistungen)
Veranstaltungstermine:

Block I: Mittwoch, 20. November/Donnerstag, 21. November 2019

Block II: Dienstag, 26. November/Mittwoch, 27. November 2019

Block III: Mittwoch, 4. Dezember/Donnerstag, 5. Dezember 2019

Block IV: Dienstag, 10. Dezember/Mittwoch, 11. Dezember 2019 (einschl. Prüfung)

jeweils 09.00 bis 17.00 Uhr, am letzten Unterrichtstag eines Blicks von 08.00 bis 15.30 Uhr.

Veranstaltungsort:

Haus des Handwerks, Frankenwerft 35, 50667 Köln

Referent:

Martin Lutz, Gebäudereinigermeister, staatl. gepr. Reinigungs- und Hygienetechniker
sowie qualifizierte Mitarbeiter des FIGR, Dipl.-Ing. (FH) für Reinigungs- und Hygienetechnik, Personaltrainer

Lehrgangsziel:

Der Lehrgang endet mit einer schriflichen Abschlussprüfung.

Das Ausbildungsziel ist erreicht, wenn die Prüfung mindestens mit der Note "ausreichend" bestanden wird.

Nach erfolgreichem Abschluss erhält der/die Teilnehmer/in ein Prüfungszeugnis sowie ein Zertifikat des FIGR, das zur Berechtigung des Titels "Fachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR)" führt.

Lehrgangsinhalte:

Grundlagen der Reinigungs- und Hygienetechnik

Verschmutzungsarten - Dosierung - Inhaltsstoffe in Behandlungsmitteln - Reinigungs- und Pflegemittel - Lagerhaltung von Behandlungsmitteln - Werkstoffe und ihr Verhalten gegenüber Behandlungsmittel - Umweltschutzmaßnahmen - Arbeits- und Unfallschutz - Überblick über Reinigungsverfahren - Umgang mit Maschinen und Geräten - Gurndlagen der Hygiene und Mikrobiologie

Technologie der Reinigungs- und Hygienetechnik

Gegenstände der Raum- und Betriebsausstattung - Reinigung von nichttextilen Fußböden - Reinigung von textilen Belägen - Glasreinigung - Sanitärreinigung - Bauschlussreinigung - Krankenhausreinigung/Krankenhaushygiene/Hygienedienste - Industriereinigung

Betriebliche Organisation und Kostenrechnung

Eigen- oder Fremdreinigung - Vergab von Reinigungsarbeiten - Planung und Organisation der Reinigung - Angebotsbearbeitung - Auftragsbearbeitung - Ermittlung von Richtleistungen für die Reinigung - Kostenrechnung und Kalkulation - Lohn- und Personalkosten

Personalmanagement: Mitarbeiter- und kundenorientiertes Handeln

Menschenführung - Akquisition - Reklamtionsbearbeitung - Personaleinstellung - Personalführung - Personalentlassung

Integrierte Managementsysteme

Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen - Qualitätsmanagementsystem (DIN EN ISO 9001:2000) - Qualitätssicherung der Reinigungs- und Hygienetechnik

Lehrgangsgebühren:

1.980,-- € zzgl. ges. USt.

Die Lehrgangsgebühr enthält ausführliche Unterlagen, Tagungsgetränke sowie Mittagessen.