Nachwuchsbörse im historischen Rathaus zu Köln14.03.2019

Am Donnerstag, den 14. März 2019 hat die Innung wieder an der Nachwuchsbörse im historischen Rathaus zu Köln teilgenommen. Der Innungsstand konnte in diesem Jahr 39 freie Ausbildungsplätze bieten, so viele wie keine andere Branche.

Neben der professionellen Glasreinigung, die auch zum Mitmachen angeboten wurde, erregte unser Stand großes Aufsehen durch unseren Ausbildungswerbefilm in 360-Grad-Optik. Gesellenprüfungsausschussvorsitzender Manfred Lindgens und Lehrlingswart Siegfried Ruhkamp zeigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. Immerhin 9 Bewerbungen wurden noch am Stand ausgefüllt und abgegeben. Die Innung dankt insbesondere der Firma Peter Kebeck oHG für ihre professionelle Unterstützung bei der Standausrüstung mit modernsten Maschinen und Material.

  
Bewerber am Stand und viele                        stv. Oberbürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes
Beratungsgespräche                             im Gespräch mit Innungsgeschäftsführer B. Nordhausen
 

39 freie Ausbildungsplätze in 2019       Interessierte Blicke bei der Glasreinigung zum Mitmachen