Vorbereitungslehrgang zur Gesellenprüfung

Vorbereitungslehrgang zur Gesellenprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk

Datum:
01.09.2017
Ort:
Dortmund
Seminar ist ausgebucht

Für alle Mitarbeiter, die bereits mindestens 4 1/2 Jahre im Gebäudereiniger-Handwerk tätig sind, besteht die Möglichkeit, die Gesellenprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk abzulegen. Für Mitarbeiter mit einer kürzeren Beschäftigungszeit kann eine Zulassung erfolgen, wenn besondere Erfahrungen vorliegen. Erkundigen Sie sich hier im Einzelfall. Wer diese Voraussetzungen erfüllt und ohne Nachweis einer Lehre/Ausbildung die Prüfung machen will, hat die Möglichkeit, an der Gesellenprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk teilzunehmen. Die näheren Zulassungsvoraussetzungen sind mit der jeweils zuständigen Handwerkskammer abzuklären. Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind für das Bestehen der Prüfung unbedingt erforderlich!

 

Lehrgangstermine

Änderungen vorbehalten

  • 01. - 02. September 2017 (Fr./Sa.)
  • 08. - 09. September 2017 (Fr./Sa.)
  • 15. - 16. September 2017 (Fr./Sa.)
  • 22. - 23. September 2017 (Fr./Sa.)
  • 29. - 30. September 2017 (Fr./Sa.)
  • 06. - 07. Oktober 2017 (Fr./Sa.)
  • 13. - 14. Oktober 2017 (Fr./Sa.)
  • 20. - 21. Oktober 2017 (Fr./Sa.)
  • 23. - 26. Oktober 2017 (Mo.-Do.)
  • 27.* - 28. Oktober 2017 (Fr./Sa.)
  • 10. – 11. November 2017 (Fr./Sa.)
  • 17. – 18. November 2017 (Fr./Sa.)
  • 24. – 25. November 2017 (Fr./Sa.)
  • 01. - 02.  Dezember 2017 (Fr./Sa.)
  • 08. – 09. Dezember 2017 (Praxis) (Fr./Sa.)
Unterrichtsform

Teilzeitunterricht

Freitag: 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

* Freitag: 1 x 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr (27. Oktober 2017)

Samstag: 08.00 Uhr – 14.00 Uhr

Blockunterricht

Montag – Donnerstag: 08.00 Uhr – 15.30 Uhr

An den o.g. Terminen wird das Fachwissen in gut aufgearbeiteter und kom­primierter Form vermittelt. Die Schwerpunkte, welche für die Prüfung relevant sind, werden ausführlich und praxisnah verdeutlicht. Sie lernen in den 17 Wochen die theoretischen Anforderungen, welche für die Gesellenprüfung erwartet werden. Insgesamt sind 170 Unterrichtsstunden vorgesehen.

• Reinigung, Pflege und Konservierung
• Hygiene, Sanitär und Gesundheit
• Wirtschafts- und Sozialkunde

Veranstaltungsort:

Schulungsstätte der Gebäudereiniger-Innung Drtmund, Lange Reihe 71, 44143 Dortmund

Lehrgangsleitung:

Uwe Michels, Gebäudereinigermeister, Leiter der überbetrieblichen Lehrwerkstatt Dortmund

Lehrgangsziel:

Ziel des Vorbereitungskurses ist es, Mitarbeiter des Gebäude­reiniger-Handwerks, die die Voraussetzungen gem. HWO § 37 erfüllen, zu einem erfolgreichen Abschluss der Gesellenprü­fung unter Berück­sichtigung der Arbeitssicherheit sowie des Umweltschutzes hinzuführen. Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern die für die Prüfung erfor­derlichen Kenntnisse. Von den Lehrgangsteilneh­mern wird erwartet, dass sie bereits im Besitz der Fertigkeiten für den praktischen Teil der Prüfung sind. Bei entsprechen­dem Bedarf kann der Lehrgang durch ein zusätzliches Ange­bot von fachpraktischen Übungen erweitert werden, s.u.

Lehrgangsinhalt:
  • Prüfungsbereich Reinigung, Pflege und Konservierung:
    Fußböden, Glasflächen, Fassaden, technische Geräte, Außenanlagen, Verkehrsmittel, Industrieanlagen, textile Raumausstattungen
  • Prüfungsbereich Hygiene, Sanitär und Gesundheit:
    Schädlingsbekämpfung und Dekontamination, Sanitärbereiche, Gesundheitseinrichtungen, Desinfektion, Hygienemaßnahmen
  • Prüfungsbereich Wirtschaft- und Sozialkunde:
    Allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt.
  • Fachpraktische Übungen (am letzten Unterrichtswochenende)

Die fachpraktischen Übungen (praktisches Arbeiten) umfassen die Themen, die bei der Fertigkeitsprüfung geprüft werden können:

  • Reinigen v. Glasflächen, Leiterarbeiten, Leder falten, Fensterledern
  • Reinigen nichttextiler Fußböden, Bedienen v. Einscheibenmaschinen, Bedienen v. Poliermaschinen, Arbeiten mit Industriesaugern, Fahrautomatenbedienung
  • Behandeln v. textilen Bodenbelägen, Kombiverfahren Shampoonieren u. Sprühextrahieren, Pulverreinigung, Garnpadverfahren
  • Reinigen von Sanitäreinrichtungen, Schaumkanoneneinsatz, Hochdruckreinigungsgeräte

Alle praktischen Tätigkeiten werden unter besonderer Beachtung und Anwendung der Unfallverhütung und der Sicherheitsbestimmungen, ausgeführt.

Lernmaterialien:

Als Lernhilfe vermitteln wir den Teilnehmern das Fachbuch "Fachwissen Gebäudereinigung" in aktueller Auflage aus dem Europa-Verlag zum Preis von 56,-- € inkl. 19 % USt. Das Fachbuch "Fachwissen Gebäudereinigung" ist nicht in der Kursgebühr enthalten. Im Kurs erhalten Sie Aufgabenblätter und weitere Unterrichtsmittel, die in der Lehrgangsgebühr inbegriffen sind und die zur individuellen Erweiterung und Vertiefung des im Unterricht vermittelten Wissens in "Heimarbeit" dienen.

Lehrgangskosten:

Vorbereitung zur Kenntnisprüfung (theoret. Teil) und zur Fertigkeitsprüfung (praktischer Teil), netto: 1.650,-- € *

Reduzierter Mitgliederpreis für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter, netto: 1.490,-- € *
* jeweils zzgl. 19 % gesetzlicher USt.