Tag des Handwerks- Erstmals neuen VR-Film präsentiert16.09.2017

Am 16. September 2017 beteiligte sich die Gebäudereiniger-Innung Köln-Aachen erneut am Tag des Handwerks auf dem Kölner Heumarkt

Trotz durchwachsenem Wetter kamen zahlreiche Besucher, um sich über die unterschiedlichen Gewerke, wie Raumausstatter, Hörgeräteakustiker, Fliesenleger, Dachdecker, Fleischer, Karosseriebauer und natürlich das Gebäudereiniger-Handwerk zu informieren.

Unterstützt wurde unser Stand der Gebäudereinigung durch Herrn Detlef Ptak als Obermeister, Herrn Hans Manfred Linden als stellvertretender Obermeister, Herrn Siegfried Ruhkamp als Lehrlingswart, Herrn Manfred Lindgens als Gesellenprüfungsausschussvorsitzender und Herrn RA Bernhard Nordhausen als Geschäftsführer. Neben zwei Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle wurde unser Stand außerdem noch durch Herrn Vincenzo Orifici, Geselle bei gepe Peterhoff in Düren, Herrn Daniel Kleefuß, Geselle bei Rheinland Kultur in Pulheim unterstützt. Sie veranschaulichten das Gebäudereiniger-Handwerk unter anderem mit hygienischer Händedesinfektion mittels einer Testmittellösung und einer UV-Lampe, die allen Interessierten gezeigt hat, ob sie die Händedesinfektion gut durchgeführt haben oder nicht.

Als neues Highlight hatte die Innung in diesem Jahr den neuen 360?-Gebäudereinigerfilm des Bundesinnungsverbandes am Start, welcher mittels einer VR-Brille vielen Interessierten präsentiert wurde. Der Ausbildungswerbefilm mit der interaktiven Technik wurde bundesweit erstmals öffentlich aufgeführt. Wie erhofft, haben wir damit das richtige Medium für die Jugendlichen gefunden.

Viele Besucher interessierten sich auch für die professionelle Glasreinigungstechnik und versuchten sich selbst an unserer Glasscheibe. Dabei stellten sie fest, dass diese Technik schon gelernt sein will.

Rundum war der Tag des Handwerks eine erfolgreiche Aktion, an der man vielen interessierten Menschen unser Handwerk näherbringen konnte. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren diesjährigen Sponsoren, den Firmen Kebeck und Orochemie, durch die unsere Veranstaltung zum Erfolg wurde.

                

Standbesetzung v.l.n.r. B. Nordhausen,                 v.l.n.r.: Hans-Peter Wollseifer ZDH- und
M. Nordhausen, M. Grimberg, E. Leygo,                Handwerkskammer-Präsident
V. Orifici und D.Kleefuß                                     Oberbürgermeisterin Henriette Reker und
                                                                   GF B. Nordhausen


               

Oberbürgermeisterin Henriette Reker übt die        GF B. Nordhausen im Gespräch mit
professionelle Glasreinigungstechnik                   FDP-Landtagsabgeordneten R. Bombis